Interkulturelle Tanzstile als ein meditatives Erleben

16./17. November
Samstag 10h – 20h und Sonntag 10h – 14h
Leitung: Anna Pohlmann

Es werden Basiskenntnisse interkultureller Tänze vermittelt. Mit ihren spezifischen Rhythmen und formgebenden Aspekten bewirken die kulturell unterschiedlichen Tanzstile eine Erweiterung des individuellen Erlebens. Durch die wiederholte Ausübung der Grundschritte innerhalb und außerhalb eines Kreises kann gemeinschaftlich und individuell ein besonderer Zustand der Meditation erfahren werden.

Bei allen vom PITTH angebotenen Seminaren besteht die Möglchkeit kostenlos im Studio zu übernachten.

Anmeldung hier