Kreistanz im Rhythmus des indischen Kathak

Seminar zur Freude am besonderen Rhythmus der indischen Musik. In diesem Workshop werden einfache Basis Schritte und Bewegungsabläufe aus der indischen Tanztechnik des Kathak vermittelt. Mit besonderer Beachtung der individuellen Voraussetzungen der teilnehmenden Personen und dem entstehenden allgemeinen Gruppenverlauf werden diese Basiskenntnisse weiterführend in eine Choreografie des Kreistanzes eingebracht und umgesetzt.
Durch das Sich-Hineingeben in die Energie des Rhythmus, verstärkt von der besonderen Verbindung zu den Fußglocken ( Ghunghrus ) und dem tänzerischen Spiel mit dem Körper, können sich die Teilnehmer von den weltlichen alltäglichen Anspannungen auf diese Weise situativ befreien und in dem gemeinschaftlichen Tanzerlebnis die Erfahrung einer vertiefenden Kraft erspüren, begleitet von Christa Hoehn/Chattopadhyay auf der indischen Pakhavaj Trommel.
Fussglocken (Ghunghrus) sind zum Teil vorhanden, können aber auch gern mitgebracht werden. Getanzt wird barfuss in einem Wadenlangen, weit geschnittenen Rock, fuer maennliche Teilnehmer bitte in bequemen Hosen.

Das Seminar ist für einen vielfältig interessierten Personenkreis ausgerichtet; sowohl zur beruflichen Fortbildung und/oder zur persönlichen Weiterentwicklung.

14./15. September je von 12h – 17h inkl Pausen
Leitung: Christa Höhn – Chattopadhyay
Trommelbegleitung life von Christa Höhn – Chattopadhyay

Personenzahl: mindestens 8
Preis: 150 Euro

Vertiefende Ausführungen zum Khataktanz hier

Anmeldung hier