Fortlaufende Gruppe

Die Tanztherapie hat sich aus dem Ausdruckstanz der 20er Jahre entwickelt, welcher geprägt von der Suche nach natürlichen und wahrhaftigen Bewegungen neue Ausdrucksmöglichkeiten entwickelte. Durch die Reflektion der im Körper eingeschriebenen lebensgeschichtlichen Ereignisse werden diese im Zeitgenössischen Tanz erweitert.

In dieser einjährigen fortlaufenden Gruppe entstehen in der Zusammenführung von Elementen beider Tanzstile mit tanztherapeutischen Methoden körperlich-sinnliche Erlebnisräume, welche die Bearbeitung und Auseinandersetzung mit Lebensthemen eröffnen. Hierbei wird das Hier und Jetzt als Verbindung und Ausdruck von Vergangenem und Werdendem in den gruppendynamischen Prozess stets miteinbezogen. In der Exploration alltäglicher, tänzerischer und auch tanztechnischer Bewegung kann sich dann in der Improvisation und Gestaltung eine bewusste Wahrnehmung des Leibes als ein körperliches in der Welt sein etablieren.  Diese bewusstere Wahrnehmung und das eigene in der Gruppe erlebte kreative und gestalterische Potenzial erweitert so auch den Umgang mit Unsicherheiten und Krisen des Lebens.

Die Teilnahme erfolgt nach einem kostenlosen Vorgespräch.

ab 7. September
Dienstag: 19h – 21h
Leitung: Magdalena Jäger
Kosten: 90 Euro monatlich
Anmeldung: hier