Weiterbildung

Psychotherapeutische Tanztherapeut*innen arbeiten therapeutisch sowie persönlichkeitsentwickelnd in vielfältigen klinischen, psychotherapeutischen und/oder kreativen Arbeitsfeldern prozessorientiert, verantwortungsvoll und zielgerichtet. Eine tiefenpsychologische, phänomenologische Sichtweise sowie symboltheoretische Überlegungen in Bezug zu neueren Erkenntnissen der Tanzwissenschaft bilden das theoretische Konzept dieser vierjährigen Weiterbildungsgruppe. Aufbauend auf Konzepten und Techniken der Tanztherapie aus den USA, basierend auf dem Ausdruckstanz und der Bewegungsanalyse von Rudolf von Laban werden Entwicklungen des Zeitgenössischen Tanzes in das Konzept des Institutes miteinbezogen.

Zur Anmeldung für die Weiterbildung Psychotherapeutische Tanztherapie ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Zulassungsseminar obligatorisch.

1.WE 26./27. Februar
Samstag 10h – 20h
Sonntag 10h- 15h
Leitung: Magdalena Jäger

Preis: monatlich 200 Euro